Nachrichten vom 20.01.2018

Würselen

Polizei sucht nach Tankstellen-Räubern

Gestern Abend wurde am Kaninsberg in Würselen eine Tankstelle überfallen. Gegen 22 Uhr forderten zwei junge Männer Geld aus der Kasse, beide waren mit einem Messer bewaffnet. Die Täter griffen selbst in die Kasse und flüchteten mit Beute zu Fuß in Richtung Oppener Straße. Die Kassierer blieben unverletzt, die Polizei sucht jetzt nach den Männern.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
- erster Täter: auffallend klein und schmächtig (ca. 150 cm), ca.
16 Jahre alt, schwarze Oberbekleidung, blaue Jogginghose, dunkle
Kappe
- zweiter Täter: ca. 180 cm, schlank, ca. 20 Jahre alt, dunkle
Oberbekleidung und ebenfalls blaue Jogginghose, hellgraue Kappe
Beide Täter sprachen akzentfreies Deutsch und hatten ihre Gesichter mit roten Tüchern maskiert. Die Polizei sucht Zeugen dieses Überfalls. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241-9577-31501 bzw. 0241-9577-34210 (außerhalb der
Bürozeiten) oder per Email an Poststelle.Aachen@Polizei.NRW.de entgegen.
 
 

Mausbach/Gressenich

Stromausfall in der letzten Nacht

In der letzten Nacht hat es in Stolberg einen Stromausfall gegeben. Gegen 2.30 Uhr gingen bei uns die ersten Meldungen darüber ein. Betroffen waren die Stadtteile Mausbach und Gressenich. Laut EWV war ein Kabelfehler der Auslöser für den Stromausfall.
 
 

Nationalpark Eifel

Nach "Friederike": Forstamt warnt vor Waldspaziergängen

Nach Sturmtief „Friederike“ bleibt der "Wilde Weg" im Herzen des Eifeler Nationalparks vorerst für Bersucher tabu. Eine Fichte stürzte um - ein zweiter Baum drohte, ebenfalls umzufallen. Dabei wurde laut Forstamt die Holzkonstruktion der Brücke schwer beschädigt.
Das Forstamt warnt aktuell - auch nach dem Sturm - vor Waldspaziergängen wegen herabstürzender Äste oder umstürzender Bäume.
 
 

Aachen

Heute: Alemannia-Test gegen Bochum

Die Alemannia bestreitet heute ihr nächstes Testspiel: Die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic trifft auf den Zweitligisten VfL Bochum. Anstoß auf dem Tivoli ist um 14 Uhr. Nach über zwei Jahren könnte Rückkehrer Peter Hackenberg am Samstag erstmals wieder im schwarz-gelben Dress auf dem Tivoli auflaufen. Fehlen werden die angeschlagenen Spieler Tobias Mohr, Arda Nebi, Karim Kucharzik und Junior Torunarigha.

Geöffnet wird nur die Haupttribüne, Karten kosten 9€ für Vollzahler, 6€ für Ermäßigte und 4€ für Kinder und Jugendliche. Das Stadion öffnet um 13 Uhr.
 
 

Stolberg

Messerstecherei in Burgstraße - Ein Schwerverletzter

In Stolberg gab es gestern einen größeren Polizeieinsatz. Ein 35-jähriger Stolberger wurde bei einer Messerstecherei in der Burgstraße schwer verletzt. Auslöser war wohl ein Streit zwischen vier Beteiligten.
Der Mann erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus. Die Polizei sucht jetzt nach Tätern.
 
 
Die Nacht
Nachricht schreiben
Wetter
5°C / 10°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 12:30h (20.1.2018)