Nachrichten vom 25.04.2017

Aachen

Stadtauto "e.Go Life" wird bei uns produziert

Das an der RWTH entwickelte Stadtauto e.GO Life geht jetzt in Serie. Gebaut werden soll das Elektroauto ab dem kommenden Frühjahr bei uns in Aachen. Dafür wird eine Produktionsstätte mit 16.000 Quadratmetern auf dem alten Philips-Gelände in der Lilienthalstraße entstehen. Das Auto wird knapp 16.000 Euro abzüglich der Absatzprämie kosten. Pro Jahr sollen bis zu 10.000 Autos gebaut werden. 140 Arbeitsplätze werden geschaffen. Das Projekt wird mit 2,6 Mio. Euro vom Land gefördert - das sind 10 Prozent der Gesamtinvestition.
 
 

Alemannia Aachen

Nagel verletzt - Rüter wechselt nach Uerdingen

Alemannia Aachen muss vorerst auf Torwart Pascal Nagel verzichten. Die Nummer 1 zog sich gestern beim Training einen Bänderriss zu.
Außerdem gibt es noch einen weiteren Abgang zu vermelden. Florian Rüter wechselt am Ende der Saison zum KFC Uerdingen. Der 26-jährige Offensivspieler hat beim Tabellenführer der Oberliga Niederrhein einen Vertrag über zwei Jahre unterschrieben.
 
 

Alsdorf/Aachen

Kontrollen in Flüchtlingsheimen in der StädteRegion

Bei der Razzia in einem Flüchtlingsheim am Morgen in Alsdorf sind drei Menschen vorläufig festgenommen worden. Sie hielten sich illegal in Deutschland auf, sagt ein StädteRegions-Sprecher. Auf der Wache haben sie um Asyl gebeten. Sie kommen jetzt in die Erstaufnahmeeinrichtung nach Mönchengladbach. Außerdem wurden sechs weitere Personen heute Morgen angetroffen, die eigentlich in einer anderen Unterkunft gemeldet sind. Die Kontrollen werden weitergehen, sagt die Polizei. Zuvor gab es schon Kontrollen im Schweizer Hof und in der Beginenstraße in Aachen.
 
 

Bahnstrecke Aachen-Mönchengladbach

Zugausfälle wegen Kabeldiebstahl

Die Sperrung der Bahnstrecke Aachen-Mönchengladbach ist aufgehoben worden. Nach einem Kabeldiebstahl heute Morgen ist der Abschnitt zwischen Herzogenrath und Geilenkirchen wieder eingleisig befahrbar, hat uns die Bahn gesagt. Bis zum Nachmittag kann es aber noch zu Teilausfällen bei der RB 33 und zu Verspätungen beim RE 4 kommen. Die euregiobahn ist nicht betroffen
 
 

Düsseldorf-Aachen-Lüttich

Testfahrt der 2. Etappe der "Tour de France"

Ein paar Tour-de-France-Fahrer testen heute die 2. Etappe von Düsseldorf über Aachen nach Lüttich. Zwischen 14.30 und 15.30 Uhr kommen die Radprofis dann auch auf dem Aachener Markt vorbei. Die Trainingsfahrt hat eine Länge von 165 Kilometern. Ausgespart wird heute die Schleife über das Neandertal.
 
 

Aachen

Kulturrausch - Studenten sollen die Museen besser kennenlernen

Aachen steht in den nächsten sechs Tagen im "Kulturrausch". Die Studenten in der Stadt sollen die sechs Aachener Museen besser kennenlernen. Dazu gibt es Führungen, Lesungen, Filmvorführungen, einen Poetry Slam und Improtheater. Veranstaltet wird "Kulturrausch" von den AStAs der FH und RWTH zusammen mit der Stadt.
 
 

Aachen/Düsseldorf

Aachener Anwalt vertritt Loveparade-Opfer

Der Loveparade-Prozess könnte Jahre dauern - hat uns der Aachener Anwalt Rainer Dietz im Antenne AC-Interview gesagt. Er vertritt die Eltern von einem Jungen, der auf der Loveparade ums Leben kam. Es sei die erste Massenkatastrophe, die vor Gericht verhandelt werde, sagt Dietz. Dabei sind vor gut sieben Jahren 21 Menschen getötet und über 650 verletzt worden. Das Oberlandesgericht in Düsseldorf hat jetzt entschieden, das Unglück doch gerichtlich aufzuarbeiten und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.
 
 

StädteRegion Aachen

Infoveranstaltungen für die Erstwähler

In der StädteRegion Aachen soll der Dialog zwischen der Jugend und der Politik verstärkt werden - gerade jetzt so kurz vor den Landtagswahlen. Für die Erstwähler gibt es deshalb drei Infoveranstaltung. Dabei werden die jungen Wähler nicht nur informiert - sie können auch mit einigen Politikern sprechen, die für den Landtag kandidieren. Auftakt ist heute um 16 Uhr in Aachen in den Kurpark-Terrassen auf der Dammstraße.
Die weiteren Termine:
03. Mai um 16 Uhr im Jugendzentrum HOT (Erkensstraße 7, Herzogenrath) für alle aus Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath und Würselen.
10. Mai im Zinkhütter Hof (Cockerillstraße 90, Stolberg) für alle aus Eschweiler, Monschau, Roetgen, Simmerath und Stolberg.


 
 

Herzogenrath

Bürgerwiese füllt sich mit Obstbäumen

In Herzogenrath-Noppenberg ist die Bürgerwiese mittlerweile zur Hälfte bepflanzt. Auf der Fläche am Broichbachtal stehen seit dem Wochenende 52 Obstbäume. Eine Familie hat sogar sechs Bäume gepflanzt - jeweils zur Geburt und Taufe ihrer drei Kinder. Ab sofort können die Bäume für die nächste Pflanzaktion im Herbst bestellt werden. Ein Baum kostet zwischen 50 und 75 Euro.
Weitere Informationen gibt's bei Marian Zempel, Umweltbeauftragter der Stadt Herzogenrath: Tel. 02406/83-327.
 
 

Würselen

Trauerfeier für fehlgeborene Kinder

In Würselen werden heute die fehlgeborenen Kinder des letzten halben Jahres beerdigt. Die gemeinsame Bestattung findet um 14 Uhr auf dem Friedhof St. Sebastian statt. Vorher - um 13 Uhr – gibt es einen ökumenischen Trauergottesdienst in der Krankenhaus-Kapelle im MZ Marienhöhe. Begleitet wird die Trauerfeier von den Krankenhaus-Seelsorgern Maria Pütgens und Theo Maas.
 
 

Roetgen

Nach Diebstahl hunderter Reifen alle Kunden informiert

In Roetgen haben Einbrecher Hunderte Reifen aus dem Lager eines Reifenhändlers geklaut - und damit mehrere zehntausend Euro Beute gemacht. Darunter war nicht nur Neuware, viele Kunden hatten ihre Reifen mit Felgen in der Halle eingelagert. Die Polizei sagt, der Händler habe inzwischen alle Kunden informiert.
 
 

Aachen

Alemannia sucht weiter Investoren - heute Infoveranstaltung

Die Alemannia sucht weiter nach Investoren. Nächste Woche soll es wieder Gespräche geben. Davon könnte dann auch abhängen, was der Verein Fuat Kilic anbieten kann. Die Alemannia will den Trainer, wenn möglich, halten. Heute (19.30 Uhr) gibt es einen Infoabend am Tivoli, bei dem der kommissarische Vorstand und der Insolvenzverwalter die Mitglieder über die aktuelle Lage informieren wollen.
 
 
Am Abend
mit Laura Potting
Nachricht schreiben
Wetter
4°C / 9°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 18:30h (25.4.2017)