zur Übersicht

24.09.2018 21:31

Hambach: Räumungsarbeiten gehen weiter- Lagefortsetzung

 
Aachen, Hambach, Kerpen (ots) - Am heutigen Vormittag hat die
Polizei die Vollzugshilfe für die Räumungsarbeiten der Unteren
Baubehörde wieder aufgenommen. Im Rahmen der bisherigen
Räumungsmaßnahmen wurden bislang über 70 Baumhäuser festgestellt, von
denen 44 geräumt und abgebaut werden konnten. Mit Stand 17:30 Uhr des
heutigen Tages hat die Polizei insgesamt über 500 Platzverweise (508)
und 40 Betretungsverbote erteilt. Insgesamt 338 Personen haben die
Polizisten unmittelbar nach Feststellung ihrer Identität entlassen
können. Weitere 188 Personen verblieben kurzzeitig im Gewahrsam. Bis
zum heutigen Abend nahmen die Beamten 102 Personen vorläufig fest und
fertigten 55 Strafanzeigen. Während der Einsatzmaßnahmen sind 28
Polizeibeamte verletzt worden. Im Laufe des Tages wurden die
Räumungsarbeiten durch friedliche Mahnwachen begleitet. Die Strecke
der Hambachbahn wurde gegen Mittag durch 15 Störer blockiert, indem
sie sich zum Teil an die Gleise gekettet hatten. Der Bahnverkehr
musste für etwa 6 Stunden eingestellt werden. Die Vollzugshilfe wird
fortgesetzt.
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Nachmittag
Nachricht schreiben
Wetter
4°C / 15°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten