Events vom 18.03.2019 bis 31.03.2019


 
12.03.2019 - 14.04.2019

Auf den Bühnen in Aachen (D), Eupen (B), Heerlen und Kerkrade (NL)

24. schrit_tmacher Festival - just dance! 2019

 
Beschreibung: Die schrit_tmacher beginnt bald wieder. Vom 12. März bis zum 14. April steht das Grenzland fünf Wochen lang voll und ganz im Zeichen des zeitgenössischen Tanzes. Große internationale Produktionen und spannende Neuentdeckungen in allen Schattierungen und Stilrichtungen geben dann den Takt an in den Hauptspielstätten Fabrik Stahlbau Strang in Aachen und Theater Heerlen. Künstler und Kompanien aus den USA, Frankreich, Großbritannien, Südafrika, Italien, Brasilien, den Niederlanden, China, Senegal und Israel laden ein zu einer kontrastreichen Reise durch die Tanzwelt von heute.
 
Auf den Bühnen in Aachen (D), Eupen (B), Heerlen und Kerkrade (NL) wird auch eine steigende Besucherzahl aus den jeweiligen Nachbarländern verzeichnet. Das vorherige Festival wurde von über 18.000 Tanzliebhabern besucht, davon waren über 40 % "grenzüberschreitende" Besucher. Der ausgezeichnete Ruf des Festivals und die spannende Mischung mit modernem Tanz aus verschiedensten Windrichtungen verfehlen also ihre Wirkung nicht.
 
 
 
19.03.2019, 20:00 Uhr

Stadthalle Alsdorf

Rock The Circus: Musik für die Augen - Das Zirkusspektakel

Ort: Alsdorf
Telefon: 02405 / 40 8 60
Link: Weitere Informationen
 
Beschreibung: Mitreißend, spektakulär, einzigartig - die Show "Rock The Circus" verschmilzt legendäre Hits der Rockgeschichte mit atemberaubender Artistik. Temporeich wirbeln die Weltklasse-Artisten durch die Lüfte und die Manege, live begleitet von einer sechsköpfigen Band von Vollblut-Musikern. So schaffen sie eine emotional elektrisierende Zirkusatmosphäre - am Dienstag, 19. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle Alsdorf.
Die internationalen Star-Artisten verzaubern mit Darbietungen von den Bühnenplanken bis unter die Decke. Die Zuschauer erwartet atemberaubende Luftakrobatik und Seilartistik, virtuose Figuren an der Vertikalstange und auf dem Boden, rasante Action mit BMX-Rad und Cyr Wheel sowie magische Momente mit Tanzeinlagen voller Poesie.
Begleitet werden die Artisten von sechs Musikern mit internationaler Bühnenerfahrung. Sie haben schon mit Superstars wie Chris de Burgh, Paul Young, Bonnie Tyler, Jennifer Lopez, Robin Gibb und Sarah Connor gearbeitet oder waren in erfolgreichen Musicalproduktionen wie "We Will Rock You" oder "Hinterm Horizont" auf der Bühne zu sehen.
Der englische Sänger, Songwriter, Tänzer und Schauspieler Stuart Glover hat weitreichende Erfahrungen bei Film und Fernsehen und war beteiligt am Erfolg von Produktionen wie "Top of the Pops", "X-Factor" und "James Bond - Die Another Day". Als Regisseur, Produzent, Choreograph und Autor hat er sich darauf spezialisiert, ausgefallene Theatershows der Extraklasse zu entwickeln.
Mit "Rock The Circus - Musik für die Augen" ist es Stuart Glover gelungen, eine Show zu inszenieren, in der die Energie der live gespielten großen Hits von AC/DC, Queen, Pink Floyd, Bon Jovi, Guns N‘Roses und weiteren Rock-Giganten mit den artistischen Höchstleistungen der internationalen Akrobaten zu einer Kunstform werden, die das Publikum über zwei Stunden fesselt und begeistert!
Zirkus und Rock waren sich noch nie näher.

Tickets sind erhältlich im Kartenhaus Würselen und Alsdorf, in allen bekannten VVK-Stellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder online unter www.meyer-konzerte.de.
 
 
 
19.03.2019, 20:00 Uhr

Mayersche Buchhandlung, forum M

Ein Eifel-Krimi-Abend mit Ralf Kramp, Ingrid Davis und Paul Kemen

Preis: Eintritt: 15,- €
Strasse: Buchkremerstraße 1-7
Ort: 52062 Aachen
 
Beschreibung: Ein Eifel-Krimi-Abend mit Ralf Kramp, Ingrid Davis und Paul Kemen Moderiert von Hubert vom Venn und mit Musik von Sascha Gutzeit. 19:00 - 20:00 Uhr Vorprogramm im Foyer: Kinder der "Krimiwerkstatt Städteregion Aachen" (Gesamtschule Aachen-Brand)

Aachen. Am: Dienstag, 19.03.2019
Um: 20.00 Uhr
Wo: Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstraße 1-7, 52062 Aachen
Eintritt: 15,- €
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.
Aktenzeichen Eifel: Zum 1. Mal findet in der Mayerschen Buchhandlung der Krimiabend "Aktenzeichen Eifel" statt. Die Krimi-Schriftsteller Ralf Kramp und Ingrid Davis lesen aus ihren Buch- und Hörbuch-Veröffentlichungen und zeigen Ihnen, wie tödlich die Eifel sein kann. Paul Kemen, Sprecher der Polizei Aachen, liest aus seinen Geschichten. Für die passende musikalische Untermalung sorgt Sascha Gutzeit, die Moderation übernimmt Hubert vom Venn, ein Eifeler Urgestein.
Wer sich vorab in die passende mörderische Stimmung bringen möchte, kann bereits ab 19.00 Uhr im Foyer des forum M eine Aufführung der "Krimiwerkstatt Städteregion Aachen" mit Kindern der Gesamtschule Aachen Brand - unter der Leitung von Ingrid Peinhardt-Franke - genießen.
 
 
 
20.03.2019, 19:30 Uhr

Villa Kunterbunt

Elternworkshop in der Villa Kunterbunt: "Jedes Kind kann schlafen lernen"

Preis: Eintritt frei
Strasse: Astrid-Lindgren-Weg 1
Ort: 52134 Herzogenrath
 
Beschreibung: Zu diesem Thema findet in Zusammenarbeit mit der VHS ein kostenfreier Elternworkshop in der Villa Kunterbunt; Astrid-Lindgren-Weg 1; 52134 Herzogenrath, statt. Mittwoch 20.03.2019 in der Zeit von 19:30 - 21:00 Uhr.

In diesem Workshop erhalten Sie Informationen über: Homöopathische Hilfe bei Unruhezuständen sowie über Ein- und Durchschlafstörungen. Es referiert Hedi Kirschner.
 
 
 
23.03.2019, 13:00 Uhr

Turnhalle der Gesamtschule Alsdorf

Zumba, Klettern oder Akrobatik: Sporttag des Alsdorfer Jugendamtes für Mädchen von 9 bis

Preis: Eintritt frei
Ort: Alsdorf
 
Beschreibung: Er begeistert schon seit Jahren: Der Mädchensporttag des Alsdorfer Jugendamtes.
Am 23. März ist es nun wieder soweit: Das Jugendamt der Stadt Alsdorf und die Planungsgruppe Mädchenarbeit bieten zum wiederholten Male einen Mädchensporttag in der Turnhalle der Gesamtschule Alsdorf an. Mädchen im Alter von 9 bis dreizehn Jahren können in der Zeit von 13 bis 17 Uhr verschiedene Sportarten und Aktivitäten ausprobieren. Einfach mal ausprobieren. Geplant sind Angebote wie Klettern, Zumba, Taekwondo, Akrobatik und verschiedene Ballsportarten. Die Teilnahme ist beitragsfrei, eine Voranmeldung jedoch erforderlich. Informationen und Voranmeldung beim Jugendamt der Stadt Alsdorf, Agnes Migenda Tel.: 02404-50406, agnes.migenda@alsdorf.de , und bei den Schulsozialarbeiterinnen der Alsdorfer Schulen sowie in den städtischen Jugendtreffs "Alte Dorfschule" Ofden und "Altes Rathaus" Mariadorf.
Die Organisatorinnen sind immer auf der Suche nach Trainerinnen verschiedener Hallensportarten, die ein Angebot für Mädchen machen möchten. Interessierte können sich gerne bei Agnes Migenda melden
 
 
 
23.03.2019, 15:00 Uhr

Stadthalle Alsdorf

Kinder-Musical: "Der gestiefelte Kater - neu vertont"

Ort: Alsdorf
Telefon: 02405 / 40 8 60
Link: Weitere Informationen
 
Beschreibung: Dieser listige, pfiffige Kater schleicht sich auf groovenden Pfoten gleich in die Herzen der Zuschauer! Mit viel Musik und Tanz erobert "Der gestiefelte Kater" die Musical-Bühnen. "Neu vertont" und mitreißend inszeniert, entpuppt sich das romantische Märchen als perfekte Unterhaltung für die ganze Familie. Soul-, Funk- und RÂ’nÂ’B-Klänge treiben die temporeiche Geschichte voller lustiger Verwicklungen und überraschender Wendungen wunderbar voran. Und zusammen mit dem Publikum singt und tanzt sich "Der gestiefelte Kater" durch dieses groovende Popabenteuer - am Samstag, 23. März, ab 15 Uhr in der Stadthalle Alsdorf.

Die musikalischen Väter hinter "Der gestiefelte Kater - neu vertont" Andy Muhlack (Musik) und Karl-Heinz March (Libretto) kennen sich mit bester Familienunterhaltung aus. Denn auch die erfolgreichen Musical-Produktionen "Aschenputtel", "Der Regenbogenfisch", "Kleiner Häuptling Winnetou" und "Lauras Stern" stammen aus ihrer Ideenschmiede. Frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm und der Komödie Ludwig Tiecks verhelfen sie nun mit ihren eingängigen Melodien dem gestiefelten Kater zu Musical-Ruhm.
Doch eigentlich ist "Der gestiefelte Kater" ja längst ein Star. Er begegnet uns in unzähligen Variationen in Theater, Film und Fernsehen, längst hat er Hollywood erobert. Wie so oft geht dabei aber die eigentliche Geschichte des Märchens fast verloren: Der jüngste Müllersohn erbt nichts als den Mühlenkater. Der taugt seiner Ansicht nach nur dazu, ein paar Handschuhe oder einen Muff aus seinem Fell zu machen. Doch der Kater widersetzt sich diesem Plan, indem er dem Müllersohn Versprechungen macht, auf die sich dieser einlässt. Damit beginnt eine höchst wundersame Geschichte, die ein jeder kennt ...
Die Geschichte dreht sich zwar um "betrogene Betrüger" und illustriert die Ansicht "Kleider machen Leute", doch die Kinder können in diesem Musical vor allem eins erleben: Auch wenn die Lage noch so verzweifelt erscheint, kann man sein Schicksal selbst in die Hand nehmen und es zum Guten wenden. Wenn man dazu noch einen guten Freund hat, der einem wie der gestiefelte Kater dabei den Weg weist, kann gar nichts schief gehen.
Was aber, wenn dieser Kater gar nicht der ist, für den ihn alle gehalten haben? Was, wenn sich hier hinter den gezwirbelten Schnurrhaaren ein Gesangs- und Tanztalent verbirgt? Bekommt der Begriff "Katzenmusik" hier eine neue, gar positive Wendung? Mehr soll hier nicht verraten werden, nur so viel: Auch wenn die Geschichte neu vertont und erzählt wird, gibt es natürlich auch in diesem Märchen ein glückliches Ende!

Tickets sind erhältlich im Ticket-Shop der Stadthalle Alsdorf, im Kartenhaus Würselen, bei allen bekannten VVK-Stellen, telefonisch unter 02405 / 40 8 60 oder online unter www.meyer-konzerte.de.

 
 
 
23.03.2019, 13:00 Uhr

Mayersche Buchhandlung

Bruno Bings liest aus seinem neuen Kinder- und Jugendbuch "Poly und die Raschelbande" F&uu

Preis: Eintritt frei
Strasse: Buchkremerstr. 1-7
Ort: Aachen
 
Beschreibung: Bruno Bings liest in der Mayerschen Buchhandlung aus seinem neuen Kinder- und Jugendbuch "Poly und die Raschelbande". Für Kinder ab 8 Jahren.

Das Buch: Poly ist eine Plastiktüte. Aber nicht irgendeine, sondern die liebenswürdigste, die ich jemals kennen lernte. Ich bin Pütz, ein kräftiger Jutebeutel, einfach und bodenständig. Ahnungslos hing ich in einem Abstellraum, als man mir Poly plötzlich in den Bauch stopfte. Sie begann zu reden. Sie stiftete mich sogar an, mit ihr den muffigen Ort zu verlassen. Ach ja, warum eigentlich nicht? Wäre vielleicht ein Abenteuer. Niemand würde uns vermissen. Zig Millionen rascheln von uns auf der Erde herum, treiben im Meer und haben allmählich mehr Gewicht als die Menschen. Ich weiß das, wir haben es erlebt. Poly und ich waren die beiden Verrückten, die das größte Geheimnis überhaupt ans Licht brachten. Unfreiwillig natürlich. Das war eigentlich nur ein simples Unglück. Aber Unglück ist nur die Verpackung des Glücks, denn wir konnten den Menschen entkommen. Vorerst... Hast du dich auch schon mal gefragt, warum die Plastiktüte, die du gestern noch genutzt hast, heute plötzlich verschwunden ist? Wenn ja: Willkommen in der Welt der Raschelbande!

Der Autor: Bruno Bings, 1961 in Aachen geboren, ist ausgebildeter Industriekaufmann. Nebenberuflich fotografierte er leidenschaftlich, bis das Schreiben von Lyrik die Ausflüge mit der Kamera ersetzte. Er veröffentlichte bereits zwei Lyrikbände und zwei Romane. Mit "Poly und die Raschelbande" schrieb der Autor sein erstes Kinder- und Jugendbuch, was - auch für Ihn überraschend - mittlerweile 4 Fortsetzungen mit insgesamt über 1.300 Seiten hat.
 
 
 
29.03.2019 - 30.03.2019, 20:00 Uhr

Mayersche Buchhandlung

"Solo für 2"


Jan und Manfred Savelsberg präsentieren ihr neues Kabarett-Programm "Solo für 2"
Preis: Eintritt: 15,- €
Strasse: Buchkremerstr. 1-7
Ort: Aachen
Link: Tickets und weitere Informationen
 
Beschreibung: Aachen. Am:    Freitag, 29.03.2019                       
            Samstag, 30.03.2019       
            Samstag, 06.04.2019       
            Sonntag, 07.04.2019        
Um:    jeweils 20.00 Uhr
Wo:    Mayersche Buchhandlung, forum M, Buchkremerstraße 1-7, 52062
           Aachen
Eintritt: 15,- €
Eintrittskarten sind in den Mayerschen Buchhandlungen oder unter www.mayersche.de erhältlich.
Jan und Manfred Savelsberg stehen im 9. Teil ihrer "Solo für 2"- Reihe kurz vor dem ersten runden Geburtstag. Was werden die beiden im Ein-Jahr-vor-dem-Jubiläums-Programm auf die Bühne bringen? Werden sie diesem enormen Druck standhalten? Wird es einen kleinen Generationenkonflikt geben? Oder wird ihnen die aktuelle Tagespolitik mal wieder alle Themen vermasseln? Seien Sie gespannt, denn die beiden sind es auch! "Solo für 2" das Vater-Sohn Kabarett, begleitet von Claus Thormählen am Klavier.
 
 
 
30.03.2019, 20:00 Uhr

Ballsaal im Alten Kurhaus

Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr

Preis: VVK: 10,00 € / 08,00 €) zzgl. VVK-Gebühren AK: 12,00 € / 10,00 €
 
Beschreibung: Samstag, 30. März, 20 Uhr, Ballsaal im Alten Kurhaus
Jüdische Kulturtage Rhein-Ruhr
Israel und seine Comics - Ein Comic-Konzert mit Itay Dvori
Das Programm öffnet ein Fenster zu aktueller Zeichenkunst und Musik aus Israel, die in Dialog mit deutschen Werken zum Thema Israel treten. Die Vertonungen, die zum Teil komponiert und zum Teil improvisiert sind, werden live mit einer Projektion der Bilder der Graphic Novels aufgeführt. Der Abend möchte einerseits einen Einblick in die Vielfalt der inzwischen äußerst lebendigen Comic-Szene in Israel bieten, mit Vertonungen zu Werken von unter anderem von Asaf Hanuka, Michel Kichka und Rutu Modan. Diese Bücher, manchmal humoristisch und manchmal ernst, sind alle erfolgreich in vielen Sprachen erschienen und porträtieren das heutige Leben in Israel.

Ein weiterer Teil des Programms präsentiert Bücher deutscher Zeichnerinnen und Zeichner, die auf originelle Art und Weise ihre Eindrücke von dem Land zu Papier gebracht haben. Ein zentrales Werk im Programm ist mit Jens Harders "Ticket to God" der Stadt Jerusalem gewidmet. Das Werk zeigt die Heiligkeit dieser einzigartigen Stadt für drei Weltreligionen und gleichzeitig auch ihre besondere Geschichte sowie ihren Alltag. Barbara Yelins Buch "Vor allem eins: Dir selbst sei treu", ursprünglich für eine Ausstellung vom Goethe Institut Tel Aviv beauftragt und konzipiert, erzählt von der außergewöhnlichen Lebensgeschichte Channa Marons, die im Berlin der 30er Jahre als Wunderkind die Hauptrolle in Erich Kästners "Pünktchen und Anton" spielte und später zu einer der größten Schauspielerinnen Israels wurde.

VVK-Stellen: reservix, AN/AZ-Ticketshop, Klenkes-Ticket, Servicestellen des Zeitungsverlags Aachen
 
 
 
31.03.2019, 15:00 Uhr

Aachener Dom

Kinderbuchautor Kai Pannen liest im Aachener Dom

Preis: Eintritt für Kinder im Grundschulalter ist frei, Erwachsene zahlen 5 Euro
Ort: Aachen
Telefon: 0241 / 47709-121
Link: Weitere Informationen
 
Beschreibung: Kinder erleben am Sonntag, dem 31. März 2019, um 15 Uhr, den Kinderbuchautor, Illustrator und Trickfilmer Kai Pannen aus Hamburg live im Aachener Dom. Er wird aus seinem Buch "Mitgehangen, mitgefangen!" lesen.

Das Buch "Mitgehangen, mitgefangen!" ist ein großer Spaß für die ganze Familie. Kreuzspinne Karl-Heinz und Stubenfliege Bisy führen ein beschauliches Leben in der Buchenhecke und alles ist wie immer: Dem einen ist es zu langweilig, dem anderen ist zu viel los. Da reißt sie eine zweifelhafte Einladung aus ihrem Alltagstrott. Tante Kassandra lädt zum gemeinsamen Essen ein. Natürlich wissen die beiden Freunde, dass das nicht ungefährlich ist, weil man schnell mal selbst zum Hauptgericht wird. Trotzdem sagen sie zu. Doch als sie im Netz der Tante ankommen, ist diese verschwunden. Das Netz ist vollkommen verwüstet als hätte ein Kampf stattgefunden. Was ist bloß passiert? Wurde Tante Kassandra etwa entführt? Karl-Heinz und Bisy beschließen, das Rätsel zu lösen und geraten dabei in ein spannendes Abenteuer.

Kai Pannen wurde am Niederrhein geboren. Er studierte Malerei und Film in Köln und arbeitet seitdem als Illustrator und Trickfilmer. In den letzten Jahren hat er zahlreiche Bücher für verschiedene Verlage illustriert. An der Animation School Hamburg war er Dozent für Animation und Storyboard. Daneben betätigt er sich als Produzent für animierte Kinder-Kurzfilme. Kai Pannen lebt mit seiner Familie in Hamburg. Kai Pannen wurde 2017 als Lesekünstler des Jahres ausgezeichnet. Der Preis wird von der IG Leseförderung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels vergeben.

Die Lesung für Kinder ab 7 Jahren mit Kai Pannen wird musikalisch begleitet von Schülern der Domsingschule und weiteren Aachener Grundschulen.

Der Eintritt für Kinder im Grundschulalter ist frei, Erwachsene zahlen 5 Euro. Eintrittskarten sind in der Dominformation, Johannes-Paul-II-Straße, erhältlich. Die Dominformation ist täglich 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Onlinetickets sind zu kaufen auf www.aachenerdom.de/veranstaltungstickets. Informationen gibt es telefonisch unter 0241 / 47709-121 oder per E-Mail unter info@aachenerdom.de.

 
 
 
31.03.2019, 10:00 Uhr

In den Räumen des städtischen Jugendtreffs Mariadorf "Altes Rathaus"

Trödelmarkt für Kindersachen im Alten Rathaus in Mariadorf - 31. März

Preis: Eintritt frei
Ort: Mariadorf
Telefon: 02404-65125
 
Beschreibung: Noch Barbiepuppen übrig? Oder Legosteine und anderes Spielzeug, das nicht mehr gebraucht wird? Am Sonntag, 31. März, findet in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zum ersten Mal ein Trödelmarkt für Kindersachen in den Räumen des städtischen Jugendtreffs Mariadorf "Altes Rathaus" statt. Verkauft werden können ausschließlich Spielzeug und Kleidung für Kinder. Eine Teilnahme ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist jedoch notwendig und möglich bei Dagmar Schäfer im "Alten Rathaus", Tel.: 02404-65125, dagmar.schaefer@alsdorf.de
 
 
Am Abend
mit Ingo van den Wynbergh
Nachricht schreiben
Wetter
°C / °C
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht
 
 
Veranstaltung melden