zur Übersicht

18.05.2019 21:00

POL-AC: Polizeieinsatz zum Schutz der kirchlichen Veranstaltung zur Entweihung der Kirche in Manheim-Alt verlief erfolgreich

 
Aachen/Manheim/Kerpen (ots) - Die Polizei war heute in Manheim-Alt
im Einsatz, um die Durchführung der kirchlichen Veranstaltung zur
Entweihung der Kirche St. Albanus und Leonhardus zu gewährleisten und
angemeldete Demonstrationen in diesem Zusammenhang zu schützen. Im
Vorfeld wurden zwei Versammlungen im Bereich der Kirche angemeldet
und unter der Erteilung von Auflagen bestätigt. Zum einen wurde durch
eine Privatperson eine Mahnwache mit circa 100 Personen vor der
Kirche von 15-20 Uhr angemmeldet. Zum anderen wurde bestätigt ein
Aufzug vom Bahnhof Buir zum Manheimer Marktplatz mit etwa 200
Personen von 14 bis 17 Uhr, angemeldet durch einen Vertreter der
Initiative "Fridays for future". Der zweiten Versammlung schlossen
sich augenscheinlich auch Personen aus der Waldbesetzerszene im
Hambacher Forst an. Kurz vor Beginn der kirchlichen Messe fanden sich
ca. 200 Personen vor dem Zugangsbereich zur Kirche ein. Bis auf 50
Personen verließen diese den Bereich jedoch nach Ansprache der
Polizei. Erst nach mehrmaliger Aufforderung über Megaphon und
Androhung polizeilicher Zwangsmaßnahmen folgten auch die 50 Personen
dem Platzverweis und gingen in den ihnen zugewiesenen Bereich. Die
kirchliche Zeremonie mit Messe und anschließender Prozession konnte
wie geplant stattfinden. Während der Zeremonie wurde zeitweise
lautstarker Protest geübt. Gegen 19.40 Uhr waren die Veranstaltung
und die Versammlungen beendet.
 
 
Quelle: www.presseportal.de
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
11°C / 16°C
Aachen
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
Weitere Nachrichten